Diese Seite verwendet Cookies, Google Analytics und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Media Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen. Durch Klick auf den weißen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO.

 

  • Livestream

Im Jahr 1992 hatte Andreas die Idee für Radio QueerLive. Es wurde notwendig, um der Community die Möglichkeit zu geben, Informationen, Nachrichten und Veranstaltungstipps kurzfristig an die Zielgruppe und Interessierte zu geben.
Andreas plant im Bereich der Themen aber auch die Livesendungen von außerhalb stehen auf seinem Plan. Er ist ein kleiner Perfektionist was die Qualität der Sendung angeht und kann uns schon gewaltig auf die Nüsse gehen :)
Jedoch hat er natürlich recht.
Sein Motto: ihr könnt samstags feiern, ihr dürft aber am Sonntag nicht so klingen. Wir müssen nur perfekt wirken.

Weitere Aktionsgebiete von ihm sind das Gayisland Sommercamp.
Persönlich wandert er gerne durch die Natur, fotografiert und trifft sich gerne mit Freunden in der Nicht-Szene.

BastiNachdem Frau Bond im Kuchenrausch meinte „Du hast so eine tolle Stimme, du solltest Radio machen. Schau doch mal im Studio bei uns vorbei“, ist Sebastian, der wegen der Namensdopplung bei uns nur Basti heißt, seit April 2017 häufiger im Studio.

Basti ist unser glitzerndes Regenbogen-Einhorn im Team und strebt eine große Vielfalt und Abwechslung in unseren Sendungen an. Neben Themenreihen wie „Vielfalt: Geschlecht, Identität, Begrifflichkeiten und was bedeutet das alles eigentlich?“ schaut Basti auch gerne mal über den großen Teich und berichtet zum Beispiel über den aktuellen Stand der Ehe für Alle in Australien oder die Einführung der 3. Option in Kalifornien.

„Wenn ich nicht gerade im Studio bin oder meinen beruflichen Verpflichtungen nachgehe, versuche ich da zu sein, wo ich es als wichtig empfinde zu sein. Das kann eine Nacht bei einer Mahnwache in eisiger Kälte vor dem Bundeskanzleramt sein, das kann bei einer Veranstaltung zum TDOR am 20.11. sein, das kann bei einem Tunten-Spaziergang im Rahmen von 48 Tunten Neukölln sein, das kann bei einer Demo, bei einer Show oder bei einer Party sein. Das kann genauso gut aber auch bei einem leckeren Cocktail mit Freunden sein. Es gibt viele Orte wo es möglich ist mich anzutreffen :)

Wie Pippilotta schon sagte: ‚Wir machen uns die Welt, Widdewidde wie sie uns gefällt ....‘. Ich strebe danach, dass die Welt ein glitzernder und funkelnder Ort mit Freude und Vielfalt für alle ist und wir gemeinsam Spaß am Leben haben.“

Sie ist seit 2009 im Team direkt dabei und leitet die Musikredaktion.
Im Gegensatz zu anderen Stationen richtet sich unserer Zielgruppe nicht an ein bestimmtes Alter. Mit der Musik versucht Frau Bond unterschiedliche Altersgruppen zu erreichen. Sie darf einmal im Jahr die Sendung von Radio Queerlive moderieren. Das ist der Tag, wo unsere Rechtsabteilung dann alle Hände voll zu tun bekommt.
Für die Berliner Community organisiert sie weiterhin die beliebten Gayfloßtouren. Zusammen mit Gemeinsam mehr e.V., dem Berliner Freizeitverein für Schwule und Lesben, plant sie diese Events jedes Jahr.
Frau Bond ist eine Cocktailexpertin, wobei sie sich in den letzten Jahren auf den Carribean Burner konzentriert hat. Darin ist sie so gut, sie merkt, wenn von einem bestimmten Bestandteil auch nur 1 cl fehlt. Sie ist die Einzige mit Zugriff an die Minibar
 

Text folgt

Text folgt

Last month February 2019 Next month
M T W T F S S
week 5 1 2 3
week 6 4 5 6 7 8 9 10
week 7 11 12 13 14 15 16 17
week 8 18 19 20 21 22 23 24
week 9 25 26 27 28